Dr. Langhoff: Lehrer-Ausbildung Tai Chi Qigong Deutschland: Krankenkassen, ZPP-Stundenbilder

Qigong-Tai-Chi-Lehrerausbildung deutschland-weit mit WB-Prüfsiegel und ZPP-Zertifizierung

Seriös informiert sein statt "Esoterik-Folklore" - souveräner argumentieren mit Faktencheck

Dr. Stephan Langhoff - Info Tai Chi Qigong Ausbildungen DeutschlandDr. Langhoff (50 Jahre Erfahrung) bietet Info / Beratung (040) 2102123. Bei Verbänden und Lehrenden der Taiji-Qigong-Szene trifft man durchweg auf Lobbyismus, Heilslehren und Mystifizierung - nicht nur in Kampfkunst-Foren, Sozial-Medien und der Fachliteratur sondern auch auf Kongressen und in Ausbildungen, wo doch Ideologie-Freiheit selbstverständlich sein sollten! Seine übergeordnete Herangehensweise schafft ein Korrektiv, mit dem jeder forschend sein Wissen vertiefen und sich weiterführende Zusammenhänge erschließen kann.

Tai Chi Ausbildung Lübeck Kiel - Wichtigkeit von Transparenz und Verbraucherschutz

Für mich als "Yang-Stil-Insider", der anfänglich auch manches noch als "Halbwahrheit" und "lies of omission" naiv hingenommen hat, bilden gewissen Prüfungsfragen chinesischer Organisationen die Krone der Absurdität: Offenbar muss man, um im Ranking aufzusteigen, bei den Prüfungsfragen sein Kreuz dorthin setzen, wo ich es als Fachmann nicht setzen würde (das ist doch endlich mal eine höflich-diplomatische Formulierung nicht wahr?). Artikel plus Rezension hier: Ausbildung Lübeck Kiel

Lernerfolgskontrolle: Freie Online-Lektionen folgen hier. Mit der Lernkontrolle können Sie bereits im DVD-Selbststudium ihren Lernfortschritt zuverlässig einschätzen. Bei Bedarf arbeiten Sie die fraglichen Lektionen erneut durch.

Musik im Unterricht?

Der Einsatz von Musik ist in der Taijiquan-Qigong-Szene weit verbreitet. Siehe auch die Dunbar-Dissertation über das Lehrer-Profil in den USA. Angesichts der künstlerisch-kreativen Strömungen in der Community ist ein solches "Ambiente" nicht überraschend. Ich persönlich lehne dies strikt ab. Vermutlich setzen gerade unqualifizierte, unerfahrende oder unsichere Szene-Lehrer solche Hilfsmittel ein.Siehe dazu den Youtube-Kanal: Taijiquan-Qigong-Szene: Video-Reihe des DTB-Dachverbandes.

 

Standards statt Szene in der Lehrer-Ausbildung

Qigong Tai Chi Lehrer Deutschland: Fragebogen DTBDer renommierte DTB-Ausbilder Dr. Langhoff hat über 50 Jahre Erfahrung und ist als Experte einschlägig ausgewiesen. Für den DTB (Dt. Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong e. V.) leitet er modularisierte Lehrgänge und hat bislang (2022) ca. 90 Intensiv-Wochen sowie ungezählte Wochenend-Lehrgänge und Workshops durchgeführt. Auswertungen belegen exzellente Ergebnisse mit Bestnoten!

Dr. Stephan Langhoff - Tai Chi Qigong richtig Lernen und LehrenWichtig ist dem promovierten Philologen neben dem lebendigen Austausch im persönlichen Unterricht die Qualitätskontrolle mit stetem "Blick über den Tellerrand". Sein Motto "Standards statt Szene" erfuhr unlängst eine grundlegende Bestätigung, als der Krankenkassen-Verband Vdek alle "Fach-Organisationen" der Taijiquan-Qigong-Szene aus dem ZPP-Leitfaden strich (vgl. Tai-Chi-Qigong-Qualitätssicherung: Qualitätssiegel vs Gütesiegel DDQT).

Lernen und Lehren -  "DTB-Community mit Weitblick"

DTB-Community - Dr. Langhoff Ausbildung Taiji QigongZielgruppe der bundesweiten "DTB-Lehrerschmiede" sind Menschen, die Tai Chi Chuan (Taijiquan) und Qigong ideologie-frei erlernen und weitergeben wollen. Sie bilden eine stetig wachsende "Community mit Weitblick". Treffen bieten Kontakte zu anderen Praktizierenden. Zusammen lernen im DTB-Netzwerk bringt Spass und ist sehr effektiv für den Lernerfolg und das tiefere Verständnis. Über den DTB-Dachverband bekommt man bequem stets aktuellen Zugang zu Netzwerken, Foren und Gruppen, die den eigenen Horizont durch Austausch erweitern helfen. Angeboten werden Lehrgänge im berufsbegleitenden Block-Format und vielfältigen finanziellen Förderungen. Sie sind zugelassen als staatlich anerkannter Bildungsurlaub und als Krankenkassen-Zertifizierung (ZPP, GKV, Vdek).

Qualitätssicherung im Qigong und Tai Chi / Taijiquan

Anläßlich des 25-jährigen Jubiläums des Qualitätssiegels "Geprüfter Lehrer DTB" soll hier auf wichtige Fragestellungen zum Qualitätsmanagement eingegangen werden. Der DTB-Dachverband verweist hierbei auf das Markenzeichen seiner Arbeitsweise, der sich ja zahlreiche weitere namhafte Tai-Chi-Qigong-Organisationen angeschlossen haben. Es ist Ganzheitliche Gesundheitsbildung mit ideologiefreiem Faktencheck. Dieser "Goldstandard" ist auch Teil des DTB-Modulhandbuchs / Curriculums für Krankenkassen-Zulassung / ZPP.

Im Zuge der aktuellen Diskussionen um das traditionell geprägte Qualitätsmanagement chinesischer Meister stellt der Taijiquan-Qigong-Zentralverband DTB einige in der Szene verbreiteten Verfahren auf den Prüfstand. Nun endlich sind die verschärften Leitlinien für ZPP-Krankenkassen-Zulassung in Kraft getreten. Künftig wird die Vdek-Auszeichnung "Dt. Standard Prävention" geknüpft an den neuen Leitfaden mit seinen jetzt an Naturwissenschaft orientierten Änderungen. Sie sind gekennzeichnet durch drei Kompetenzbereiche und eine Abschlußprüfung, die es zu bestehen gilt.

Kriterien-Kataloge und Qualität

Der DTB ev begrüßt und unterstützt diese neuen Vorgaben als einen längst überfälligen Schritt. Der wissenschaftliche DTB-Beirat vermißt dabei jedoch klare Regelungen zum Schwierigkeitsgrad der Prüfung und fragt: "Was ist das Bestehen einer Abschlußprüfung letztlich wert, wenn das Niveau nicht zuvor einheitlich geregelt ist?" Allerdings ist zumindest festgelegt, daß Esoterik-Folklore und Unbelegtes stark in den Hintergrund künftiger Zulassungen rückt!

Die spannende Frage, was und wie genau es überprüft wird und wann genau Prüfungen als "bestanden" zu gelten haben, ist eng verbunden mit dem eigentlichen Grundsatz-Problem, wo praktische Qualitätskontrolle anzusetzen hat. Geht es bei der Qualifizierung und Qualifikation künftiger Lehrer wirklich "nur" um Nachweis ausreichender Kenntnisse der drei ZPP-Kompetenzbereiche? Was soll geschehen, wenn diese zwar gewährleistet sind, aber der unwissenschaftlich-esoterische Überbau aus chinesischen Ideologien und Wude-Moralkodex besteht?

DDQT-Gütesiegel und DTB-Korrektiv

Klar belegbar ist dieser Umstand bei der Vergabe des Gütesiegels der Interessenvertretung DDQT ev an Lehrende, die der Heilslehre des Yang-Stil-Linienhalters Yang Jun nahestehen und dort ihre Ausbildung erhalten haben. Diese Heilslehre "zum Wohle der Menschheit" fußt auf Esoterik-Folklore und den Patriarchen der "Taiji-Klassiker"

Aus DTB-Sicht besteht hier ein gravierendes Problem: Zum einen fehlt aufgrund der Nähe zur Yang-Family mit ihrem Wude-Moralkodex die Ideologie-Freiheit und zum anderen besteht durch die Anerkenntnis der Ausbildungsleitlinien des DDQT-Lobbyverbands eine unzulässig eng-gefaßte Sehweise. Das DTB-Korrektiv zu solchen Entwicklungen propagiert hingegen "das ganze Bild".

Als Zeichen für mehr Transparenz rät der DTB seinen Siegelträgern davon ab, ihre Angebote mit dem Begriff "Gütesiegel" zu kennzeichnen, sondern empfiehlt die Bezeichnung "Qualitätssiegel Taijiquan" bzw. "Qualitätssiegel Qigong". Diese Prüfsiegel werden sofort und kostenfrei nach dem Bestehen der Abschlußprüfung auf den von Dr. Langhoff geleiteten Fach-Fortbildungen vergeben. Quelle: DDQT-Gütesiegel Taijiquan Qigong vs Qualitätssiegel.

DDQT-Gütesiegel verliert an Werthaftigkeit

Durch den Austritt seiner wichtigsten Gründunsmitglieder wird der DDQT auch auf Gütesiegelträger verzichten müssen: Dt. Qigong-Gesellschaft und Taijiquan-Qigong-Netzwerk (Bundesvereinigung Taijiquan Qigong, BVTQ) haben ihre eigenen verbindlichen Qualitätskriterien entwickelt. Auch die Krankenkassen geben eigene "Fachliche Mindeststandards" für ihr Prüfsiegel "Deutscher Standard Prävention" vor. Erweiterte Analyse zugrundeliegender Standards in Deutschland DTB-Qualitätssicherung: Qualitätssiegel vs DDQT-Gütesiegel Taijiquan Qigong.

DDQT-Gütesiegel - ein Rückblick

Eigentlich soll das bundeseinheitliche DDQT-Gütesiegel für Mitgliedsorganisationen (MGOs) es Außenstehenden (Krankenkassen, Sportverbänden, Volkshochschulen, Weiterbildungseinrichtungen und Schülern) einfacher machen, die Mindest-Qualität von Unterrichtenden einzuschätzen. Angesichts des Flickenteppichs der Taijiquan-Qigong-Szene sicher ein lobenswertes Ziel. Aber wohl kaum zufriedenstellend umzusetzen, wenn Lobbyisten die Fäden ziehen: Man zieht zwar an einem Strang, aber nicht in die gleiche Richtung.

Doch schon bei der Diskussion über die Satzung wurde man sich nicht über deren Ziel einig: Sollte es ein Dachverband oder Berufsverband werden? Und zudem verstrickten sich die Teilnehmer in Details. Die Gruppe der Gründungsmitglieder war so inhomogen und groß (Schüler, Kursleiter, Lehrer, Ausbilder und wissenschaftliche Vertreter), dass es ohne eine zielgerichtete und sehr straffe Moderation unmöglich wurde, in einem angemessenen Zeitraum zu einem Ergebnis zu kommen.

Spricht man vom "DDQT-Gütesiegel", so beschwört dies nicht selten auch Erinnerungen herauf an irritierende Aktionen von DDQT-Vorstandsmitgliedern. Zu den häufig wechselndem Gremium zählen u. a. Nils Klug und Detlef Klossow, die als eine Art "Spindoktoren" ihre Mitglieder aufzuklären suchen - mit Bezug auf "omnipräsente Anbieter", denen es an Seriosität mangele. All dies ist zwar schon eine Weile her, aber es sagt bis heute mehr aus über die Geisteswelt solcher "selbsternannter Influencer" als über die Sache selbst. sie auch die Distanzierung zum DDQT-Exvorstand Nils Klug, Tai-Chi-Studio Hannover.

Qualitätssicherung Qigong Tai Chi / Taijiquan: Gütesiegel und Qualitätssiegel

Unterm Strich sollte es beim Vergleichen unterschiedlicher Qualitätsstufen immer um die Werte westlicher Erwachsenenbildung gehen. Die zahlreichen Taijiquan-Qigong-Prüfsiegel in Deutschland stehen auch unter diesem Aspekt erneut auf dem Prüfstand. Im Fokus stehen hier naturgemäß Organisationen mit Heilslehren, aber auch Lobby-Organisationen, die sich nicht klar vom Okkultismus traditioneller, ungeprüfter Esoterik distanzieren.