Dr. Langhoff: Lehrer-Ausbildung Tai Chi Qigong Deutschland: Krankenkassen, ZPP-Stundenbilder

Qigong-Tai-Chi-Lehrerausbildung deutschland-weit mit WB-Prüfsiegel und ZPP-Zertifizierung

Seriös informiert sein statt "Esoterik-Folklore" - souveräner argumentieren mit Faktencheck

Dr. Stephan Langhoff - Info Tai Chi Qigong Ausbildungen DeutschlandDr. Langhoff (50 Jahre Erfahrung) bietet Info / Beratung (040) 2102123. Bei Verbänden und Lehrenden trifft man häufig auf Lobbyismus, Heilslehren und Mystifizierung - nicht nur in Kampfkunst-Foren und Sozial-Medien sondern auch auf Kongressen, in der Fachliteratur und in Ausbildungen, wo doch methodische Strenge und Ideologie-Freiheit selbstverständlich sein sollten! Seine übergeordnete, unvoreingenommene Sehweise schafft ein Korrektiv, mit dem jeder forschend sein Wissen vertiefen und sich neue Zusammenhänge erschließen kann.

 Aktuelle Updates:

 

Qigong Tai Chi Ausbildungen bundesweit

Qigong Tai Chi Lehrer Deutschland: Fragebogen DTBDer renommierte DTB-Ausbilder Dr. Langhoff ist als Experte einschlägig ausgewiesen. Für den DTB (Dt. Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong e. V.) leitet Dr. Langhoff viermal jährlich modularisierte Lehrgänge und hat bislang (2019) über 80 Intensiv-Wochen mit je 55 Zeitstunden sowie ungezählte Wochenend-Lehrgänge für den DTB-Dachverband organisiert. Wichtig ist Langhoff ein steter "Blick über den Tellerrand" und der lebendige Austausch. im Unterricht. Fragebogen-Auswertungen belegen exzellente Ergebnisse mit Bestnoten (s. Feedback und Langhoff-Credentials)!

Internet-Suche - Fluch und Segen zugleich

Bei Internet-Recherchen zu Tai Chi und Qigong sind die Top-Plätze oft belegt mit "geschönter Info" von Lobby-Verbänden und Heilslehren. Die darin enthaltene Folklore reflektiert die Bedürfnsse Suchender leider offenbar am besten und die "Spin-Doktoren" haben in ihrer Mission ganze Arbeit geleistet! Wer hingegen ideologie-freie und faktencheck-geprüfte Aussagen benötigt, muß schon etwas aufwändiger recherchieren. Allerdings läßt sich seit einiger Zeit ein ermutigenden Trend beobachten weg von "gefühlten Fakten" hin zu den nüchternen Tatsachen ohne den Ballast gestriger Esoterik-Fantasien.

Qigong und Tai Chi Chuan in Deutschland

Dr. Stephan Langhoff - Tai Chi Qigong richtig Lernen und LehrenDTB-Geschäftsführer Dr. Langhoff hat durch seine Funktionen und Ämter einen guten Überblick über die Arbeitsweise deutscher Organisationen - und über ihre Defizite. Er sagt: "Taiji-Qigong-Lehrer" ist leider kein staatlich geregeltes Berufsbild - und dadurch ist die schillernde Szene mit ihrem Guru-Kult fundamentalistisch und "quasi-religiös" geprägt. Organisationen und ihre Mitglieder leben mit ihrer "Beliebigkeit" häufig eine Nähe zu Okkultismus und Mystik. Zu den Lehrenden zählen u a. Schauspieler, Tänzer, Clowns und Heiler mit dubioser Lineage und schwammigen bis unseriösen Versprechungen. Ihr romantisch-fantasievolles "Qi-Repertoire" ist ebenso unerschöpflich wie verantwortungslos.

DTB-Dachverband bietet Korrektiv zu "Politischer Korrektheit"

DTB-Logo (Dt. Taichi-Bund - Dachverband für Taichi und Qigong e. V.) Die gute Nachricht - es gibt ein professionelles Korrektiv: Jenseits von Reklame-Rummel und Mogel-Packungen bietet der DTB-Zentralverband eine gangbare Alternative mit wissenschaftlicher Forschung und Lehre, die speziell für die Erwachsenenbildung entwickelt wurde. Ihr bekanntester Protagonist Dr. Langhoff befasst sich seit rund fünfzig Jahren mit östlichen Künsten. Ein oft geäußertes Lob zeigt eine grundlegende Besonderheit des DTB-Dachverbandes: Es gibt keine "political correctness" sondern es herrscht Unvoreingenommenheit: "Bei Euch werden Themen und Auffassungen gelehrt, die man bei anderen Vereinigungen nicht einmal erwähnen darf..."

Lernen und Lehren im DTB - eine "Community mit Weitblick"

DTB-Community - Dr. Langhoff Ausbildung Taiji QigongZielgruppe der bundesweiten "DTB-Lehrerschmiede" sind Menschen, die Tai Chi Chuan (Taijiquan) und Qigong gern ideologie-frei erlernen und weitergeben wollen. Sie bilden eine stetig wachsende "Community mit Weitblick". Treffen bieten Kontakte zu anderen Praktizierenden. Zusammen lernen im DTB-Netzwerk bringt Spass und ist häufig effektiver für den Lernerfolg und das tiefere Verständnis. Über den DTB bekommt man bequem stets aktuellen Zugang zu seinen Netzwerken, Foren und Gruppen, die den eigenen Horizont durch Austausch erweitern helfen. Angeboten werden Lehrgänge im berufsbegleitenden Block-Format und vielfältigen finanziellen Förderungen. Sie sind zugelassen als staatlich anerkannter Bildungsurlaub und als Krankenkassen-Zertifizierung (ZPP, GKV 2020-2024, Vdek).

Qigong-Meister werden

Wer mehr wissen will zum Werdegang von Qigong-Meistern siehe Diskussion über Graduierung und Überprüfbarkeit von Standards: Qigong Meister werden

Tai Chi Musik / Taijiquan Musik / Qigong Musik - Dr. Stephan Langhoff

Ich werde oft um Tipps gebeten zu Tai Chi Musik / Taijiquan Musik / Qigong Musik - insbesondere im Zusammenhang mit dem Unterricht oder dem Training. Ich habe dazu eine spezielle eigene Meinung, die viele Lehrer aber nicht teilen (vgl. beispielsweise Vorstand Dachverband Qigong).

Musik beim Tai Chi? Musik beim Qigong?

Ich persönlich lehne jegliche Musik beim Üben des Tai Chi und Qigong ab. Warum? Nun, diese östlichen Künste sind ja meditativer Natur, d. h. Meditation hilft dem Übenden das Bewusstsein zu beruhigen, indem Gedanken und Bindungen, die Stress und Angst erzeugen, losgelassen werden. Dies sollte man respektieren. Tai Chi und Qigong sind traditionell und ihrer Natur nach untrennbar mit solcher fernöstlicher "Stille-Übung" verbunden. "Stille-Übung" ist der chinesische Name für Meditation.

Musik beim Üben ist kontraproduktiv

Musik beim Praktizieren des Tai Chi oder Qigong bringt nur auf den ersten, oberflächlichen Blick Vorteile für Lockerheit und Harmonie. Heutzutage wird Tai Chi und Qigong zwar auch in Fernost häufig mit Musik trainiert. Letztlich ist Musik-Hören beim Üben kontraproduktiv - vergleichbar den Drogen, die bessere Lebensbewältigung ja auch nur vorgaukeln.

Wer "Durchdringen" will im Sinne fernöstlicher Tradition, muss das Gehen lernen statt Krücken zu kaufen!

Musik bei Vorführungen/ Demos

Ansonsten ist gegen Musik-Hören natürlich nichts einzuwenden. Auch z. B. bei Vorführungen mit Taijiquan oder Qigong ist Musik-Untermalung völlig in Ordnung - da passt es naturgemäß besser in den Rahmen von Darbietung und Appell an den Zuschauer.

Musik bei Lehrvideos/ DVD

Einsatz von Musik ist auch bei Lehr-Materialien wie Videos oder DVDs völlig in Ordnung, da hier andere Aspekte im Vordergrund stehen können. Ich selbst habe bei zahlreichen DVDs mit schöner asiatischer Musik mitgewirkt. Die DVDs einschließlich der Musik sind kostenlos downloadbar.

Musik bei der Lehrer-Ausbildung

Verbreitet ist Einsatz von Musik ja auch bei der Tai-Chi- oder Qigong-Ausbildung. Mit Lehrern entstehen diesbezüglich häufig interessante Gespräche (s. Qigong-Ausbildung, Tai Chi Ausbildung). Multimedia-Stundenbilder: Kostenlos erhältich sind Stundenbilder für Terminologie, Methodik und Krankenkassen-ZPP-Zertifizierung. Sie erklären auch genau, warum z. B. Stundenbilder der Qigong Gesellschaft im DTB nicht anrechenbar sind.

Mein Fazit

Meines Erachtens sollte ein guter Qigong- oder Tai-Chi-Lehrer ohne Musik im Unterricht auskommen - Musik-Einsatz ist ja auch nicht ganz fair denen in der Gruppe gegenüber, die Musik - z. B. aus den oben geschilderten Gründen - nicht wollen.

***
Distanzierungen: Update DDQT Krankenkassen